1. JungLesbenMedienCamp in NRW

Flyer vorn - 72dpiZwischen Weihnachten und Silvester gibt’s für lesbische und bisexuelle Mädels aus NRW ein verspätetes Weihnachtsgeschenk. Denn die LAG Lesben und das Medienprojekt queerblick laden zum 1. JungLesbenMedienCamp ein. Fünf Tage verbringen Mädchen und junge Frauen zwischen 16 und 21 Jahre, um sich als Reporterinnen, Moderatorinnen, Regisseurinnen, Schauspielerinnen und in vielen Rollen mehr vor und hinter der Kamera auszuprobieren. Konkret stehen die Produktion einer Fernsehsendung und eines Kurzfilmes auf dem Programm. Wie das geht, das lernen die Teilnehmerinnen im Workshop. Vorkenntnisse sind also nicht nötig, sondern das Interesse an Medien zählt – und an queeren Themen. Denn wo so viele lesbische und bisexuelle Mädchen aufeinandertreffen, da geht es natürlich um das, was sie sonst auch in ihrem Leben bewegt und was sie verbindet: ihre sexuelle Identität.

Hier kommen alle Infos in Kurzform
Ort: Jugendherberge Aachen
Datum: 27.12. (11 Uhr) bis 31.12. (15:30 Uhr)
Kosten: 30 € für Unterkunft, Verpflegung und Workshop
Teilnehmerinnen max.: 12 Mädchen zw. 16 und 21 Jahre aus NRW
Anmeldung per E-Mail: falk.steinborn@queerblick.tv

Wenn du also eine coole Zeit mit anderen Mädels zwischen Weihnachten und Neujahr verbringen möchtest, dann melde dich jetzt an – und zwar per E-Mail bei Falk@queerblick.tv oder nutze dieses Formular:

Vorname

Nachname

Straße und Hausnummer

Postleitzahl und Ort

Geburtsdatum

Alter

Bitte schreibe kurz hinein, ob und welche Vorerfahrungen du schon hast (z.B. Filmprojekt in der Schule, YouTuberin, ...)

Das interessiert mich besonders (Mehrfachauswahl möglich)
 Kamera Videoschnitt Inhalt/ Redaktion Schauspiel Präsentation vor der Kamera

E-Mail-Adresse

Jetzt Anmeldung absenden